Termine

25. Juni

 
18:30 LMU, HGB HS M010
Endlich ich! Zur Frage von Künstler und Individuum

Nähere Informationen folgen.

 

Prof. Dr. Andreas Beyer ist Ordinarius für Kunstgeschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Basel und Sprecher des internationalen Forschungsverbunds "Bilderfahrzeuge. Aby Warburg's Legacy and the Future of Iconology". Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Kunst und Architektur der Neuzeit und der deutschen Klassik, Architektur und Bildgeschichte. (Eikones. Zentrum für Theorie und Geschichte des Bildes).

Die Reihe Munich History Lecture wird gefördert von der Münchner Universitätsgesellschaft.