Termine

12. Juni

 
16:15 - 17:00 LMU HG, HS B 101
Fotos und Kunst als Methoden der Sozialforschung?

aus der Reihe: Kunst, Kultur, Gesellschaft

Prof. Dr. Hella von Unger

19:00 Katharina-von-Bora-Str. 10, HS 242
Die Bedeutung der kartographischen Visualisierung für die Erforschung der antiken Stadt Rom

Dr. Chrystina Häuber
Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie und Tourismusforschung, LMU München