Zum Inhalt springen

Veranstaltungen 2020

Sehr geehrte Mitglieder der Münchener Universitätsgesellschaft,

nachdem wir bereits einige Veranstaltungen, die wir für Sie in diesem Jahr geplant hatten, aufgrund der Corona-Krise absagen mussten, geben wir Ihnen hier einen Überblick über unsere Veranstaltungsplanungen.

  • Der Vortrag: „Das Tumorzentrum München – Was ist das? Tumor-Prävention Sinn oder Unsinn?“, Prof. Volkmar Nüßler, ursprünglich geplant für den 26. März 2020 wurde abgesagt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.
     
  • Der Vortrag: „Testament und Vermächtnis“, RA Dr. Frieder Krauß, ursprünglich geplant für den 13. Mai 2020 wurde abgesagt.
    Ein neuer Termin steht bereits fest: 14. Oktober 2020, 17:00 Uhr.
     
  • Der Vortrag: „Neue Gentherapien für erbliche Erblindung“, Prof. Stylianos Michalakis, geplant für den 17. Juni 2020, wird abgesagt. Ein neuer Termin, voraussichtlich im November 2020, wird geprüft.
     
  • LMU Einblicke: „Abendstimmung an Tümpeln und Teichen im Botanischen Garten“, Prof. Susanne Renner, geplant für den 24. Juli 2020, wird abgesagt. Ein neuer Termin wird geprüft, sobald wieder Führungen durch den Botanischen Garten erlaubt sind.
     
  • Die Mitgliederversammlung im Nano-Institut, ursprünglich geplant für den 8. Juli 2020, wird auf den Herbst 2020 verschoben werden.
     
  • LMU Einblicke: „Führung durch das Geologicum – Einblicke in den Geologen-Keller“, Prof. Anke Friedrich, geplant für den 9. Juli 2020, ist abgesagt. Ein neuer Termin wird im kommenden Jahr geplant.
     
  • Das Stiftungsfest der LMU wurde abgesagt. Die Vergabe der Habilitations- und Promotionspreise durch die Münchener Universitätsgesellschaft findet statt.
     
  • Die Führung: Die Renaissance in Landshut, 15. Juli 2020 ist abgesagt. Ein neuer Termin wird im kommenden Jahr geplant.
     
  • LMU Einblicke: „Führung durch die Monacensia im Hildebrandhaus“, geplant für den 27. Oktober 2020. Diese Veranstaltung findet voraussichtlich statt.


Zu allen Veranstaltungen erhalten Sie rechtzeitig eine Einladung per Post – sehr gerne auch digital, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.