Vermächtnisse

Zukunft vererben. Spuren hinterlassen.


Möchten Sie Verantwortung zeigen für die zukünftige Generationen an Leistungsträgern für unser Gemeinwesen, für unsere Wissenschaft und unsere Wirtschaft? Möchten Sie ihre Werte bewahren und damit in Erinnerung bleiben?

In einem Testament kann festgelegt werden, dass mit dem gesamten oder einem Teil des Vermögens ein Zweck gefördert oder ein Vorhaben in die Tat umgesetzt wird, das ihren Wünschen entspricht.

In Erinnerung bleiben. Einfluss nehmen auf das, was geschieht.

Mit einer planvollen Nachlassregelung beantworten Sie selbst, was mit ihrem Lebenswerk geschieht und sorgen so vorausschauend dafür, dass mit dem hinterlassenen Vermögen genau die Zwecke verfolgt werden, die ihnen am Herzen liegen.

Nachhaltig verändern können wir die Welt nur durch Bildung.

Hinter wichtigen Initiativen der Münchener Universitätsgesellschaft stehen großzügige Vermächtnisse.

Zwei Beispiele:

Foto: Deutsches Museum

Professor Kurt Vogel hat zeitlebens das Institut für Geschichte der Naturwissenschaften und damit auch die Geschichte der Naturwissenschaften gefördert. Mit diesem Ziel hat er einen Teil seines Vermögens der Münchener Universitätsgesellschaft vermacht. Das Institut konnte sich weiterentwickeln und gehört inzwischen zu den wichtigsten Lehr- und Forschungseinrichtungen seiner Art in Deutschland.

Mehr Informationen...

Frau Rosemarie Sarx hat im besten philanthropischen Sinn die Universitätsgesellschaft und damit die LMU testamentarisch bedacht.

Mehr Informationen...

Falls Sie Interesse zum Thema Vermächtnisse haben, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle. Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen auf Wunsch einen vertrauensvollen Ansprechpartner zur Seite, der Sie unverbindlich und individuell betreut.